Österreichisch-Chinesische Mittelstandskonferenz 2017 - empfohlen von ACBA

Veranstalter:

 

Die Stadtregierung Jieyang, 

Verband der Metallunternehmen Jieyang

Wann: 12.-15. September 2017
Wo: Jieyang, Guangdong 

 

Die Seidenstraßen-Initiative „One Belt, One Road“ sowie die Chancen und Risiken für österreichische mittelständische Betriebe werden bei der Österreichisch-Chinesischen Mittelstandskonferenz 2017 in der Mittelpunkt gerückt. Veranstalter der Konferenz sind die Stadtregierung Jieyang und der Verband der Metallunternehmen Jieyang, unterstützt von der WKO und der Österreichisch-Chinesischen Gesellschaft.

 

Eröffnet  wird  die  Konferenz  von  hochrangigen  Vertretern  des  Österreichischen Parlaments  und  der  Stadtregierung Jieyang. Von Österreichischer Seite werden Dr. Heinz Fischer, Bundespräsident a.D. der Republik Österreich, Bundesratspräsident Edgar Mayer, Dr. Christoph Matznetter, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich sowie Botschafter Dr. Friedrich Stift die Gäste begrüßen. Auf dem Programm stehen B2B-Matchmaking, Keynotes und Besichtigung vor Ort. Österreichische Unternehmer haben die Möglichkeit, auf das umfassende 

Netzwerk aus chinesischen und österreichischen Multiplikatoren zuzugreifen und sich ausführlich über Chinas Zukunftsmärkte zu informieren.

 

Alle Übernachtungs- und Verpflegungskosten vor Ort übernimmt der Verband der Metallunternehmen Jieyang. 

 

Ausgebildete Dolmetscher werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

 

Anmeldeschluss ist der 31. August 2017

 

 

Infos und Anmeldung bei:

Herrn Sun Hailong sunhailong@zhongdemetal.com oder 

Frau Li Yining liyining@zhongdemetal.com

Download
Einladung/Programm/Anmeldung
Einladung-ÖSTERREICHISCH-CHINESISCHE KMU
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB