Vortrag: Schützen Sie sich vor der CEO-Betrugsmasche!

Veranstalter: ACBA
Wann: Montag, 26. Juni 2017

Wo:

 

Western Union International Bank GmbH

Schubertring 11, A-1010 Wien

Aus aktuellem Anlass und weil bis dato mehr als 100 Unternehmen in Österreich der so genannten "Chef-Masche" oder "CEO Fraud" zum Opfer gefallen sind, möchte ACBA Sie über Vorsichts- und Erstmaßnahmen im Fall eines CEO-Betrugs informieren.

 

Beim CEO-Fraud sammeln Betrüger jegliche Art von Information über das anzugreifende Unternehmen. Die Täter nehmen dann mit den "ausgeforschten" Mitarbeitern Kontakt auf, geben sich als Leitende Angestellte (CEO) oder Handelspartner aus und fordern den Transfer eines größeren Geldbetrages auf Konten u.a. in China.

 

Herr RA Rainer Burkardt beschäftigt sich schon seit mehr als drei Jahren mit diesem Phänomen in China und unterstützt - gemeinsam mit den Botschaften und Konsulaten - mehrere Unternehmen dabei, deren aufgrund eines CEO-Betrugs, überwiesene Geldbeträge wiederzuerlangen.

 

Im Rahmen seines Workshops wird Herr RA Burkardt die von den Polizeibehörden vorgeschlagenen Warnhinweise und Präventionen zum Schutz vor dieser Betrugsmasche vorstellen und darüber aufklären, was Betrugsopfer tun können, wenn das Geld nach China überwiesen ist und die chinesische Polizei sich weigert zu helfen.

Ihr Referent

Rainer Burkardt  ist deutscher Rechtsanwalt und leitet die Kanzlei Burkardt & Partner in Shanghai. Er arbeitet und lebt seit über 20 Jahren in China. Er gehört somit zu den wenigen ausländischen Rechtsanwälten mit einer langjährigen Berufs- und Beratungserfahrung in China. Er ist unter anderem Schiedsrichter bei der Shanghai International Arbitration Commission.  

Programm

18:00 Einlass & Anmeldung
18:30 Begrüßung & Vorstellung ACBA & Western Union Business Solutions
18:45 Vortrag Rainer Burkardt
19:30 Q&A
19:45 Snacks & Networking
20:30 Ende der Veranstaltung

Fotos

Großzügig unterstützt von Western Union Business Solutions